Nachhaltigkeit ist unsere Natur. 

Von Anbeginn an

«Weniger schlecht» ist nicht gut genug – Zeit für eine weitere Innovation

Nachhaltigkeit beschränkte sich bisher darauf, die Produktion möglichst wenig umweltschädlich zu betreiben. Auf Dauer ist dies jedoch keine Lösung, da «weniger schädlich» letztlich noch immer schadet.

Das Ziel muss es sein, sämtliche Produktionsprozesse so zu gestalten, dass Abfallprodukte komplett in den Produktionskreislauf zurückgeführt werden können.

Im Jahr 2016 vollzogen wir daher den nächsten grossen Schritt: mit Cradle to Cradle®  – ein völlig neuer Denkansatz, der im Druckbereich erstmals von uns umgesetzt wird.

image druckerei

Von der Wiege zu der Wiege

Drucken, wie es die Natur tun würde: Cradle to Cradle Certified TM

Bei herkömmlichen Druckprozessen können gut 30% der Stoffe nicht recycelt werden und wandern in den Sondermüll – in Form von schädlichem Giftschlamm.

Beim Drucken nach dem Cradle to Cradle®-Prinzip hingegen werden ausschliesslich Substanzen verwendet, die sicher in den biologischen Kreislauf zurückgeführt werden können.

 

Drucken, wie die Natur drucken würde
Cradle to Cradle® – drei Dinge machen den Unterschied

Effektivität statt Effizienz. 
Weniger schlecht ist nicht gut genug. Nützliche Produkte entstehen nicht durch die Reduzierung von schädlichen Substanzen. Bei Öko-Effektivität geht es darum, das Richtige zu tun. So werden die schädlichen Substanzen gar nicht erst eingesetzt.

Abfall = Nahrung. 
Beim Cradle to Cradle®-Konzept gibt es keinen Abfall. Wie in der Natur bleiben alle Substanzen in Kreisläufen erhalten. Cradle to Cradle Certified™-Druckprodukte der Vögeli AG wurden für den Recyclingprozess optimiert. Dabei anfallende Schlämme können wieder in den biologischen Kreislauf zurückfliessen.

Rundum gesund. 
Alle Inhaltsstoffe der Cradle to Cradle Certified™-Druckprodukte wurden in Zusammenarbeit mit dem Umweltforschungsinstitut EPEA analysiert. In Bezug auf Gesundheitsverträglichkeit wie Allergierisiken etc. werden die höchsten Anforderungen erfüllt. Selbst die Asche von verbrannten Druckprodukten kann bedenkenlos im Gemüsegarten verstreut werden.
Die Cradle to Cradle®-Zertifizierung erfolgte durch EPEA Switzerland. www.epeaswitzerland.com
 

Cradle To Cradle baum

Die Produktion «schadlos» halten

Das Cradle to Cradle®-Prinzip verhindert einfach gesagt die Entstehung von Abfall. Wie in der Natur bleiben alle Substanzen in Kreisläufen erhalten.

Cradle to Cradle Certified™-zertifizierte Druckprodukte der Vögeli AG wurden so optimiert, dass schädliche Stoffe gar nicht erst eingesetzt werden. Anfallende Schlämme können wieder in den biologischen Kreislauf zurückfliessen.

Entsorgen heisst: für die Umwelt sorgen

Sämtliche Inhaltsstoffe unserer Cradle to Cradle Certified™-zertifizierten Druckprodukte wurden in Zusammenarbeit mit dem Umweltforschungsinstitut EPEA analysiert.

In Bezug auf Gesundheitsverträglichkeit wie Allergierisiken etc. erfüllen sie die höchsten Anforderungen.

Selbst die Asche verbrannter Druckprodukte kann bedenkenlos im Gemüsegarten verstreut werden!